artfritz.ch

 

Home

Kunstmuseen

Ausstellungen

Künstler

Stil-Epochen

Geschichte

Fotogalerie

 

Kontakt

Von der Kunst,
neugierig zu bleiben.


Jeder Kunstliebhaber hat seine Vorlieben. Ob einer Klassiker oder Expressionisten oder Gegenwartskunst mag, in einem gleichen sie sich: Alle sind sie neugierig. Alle wollen sie wissen, was hinter einem Werk steht. Sei es die Persönlichkeit des Künstlers, sei es die Geschichte.

 

Eine besondere Form der Neugier verlangt die Kunst der Gegenwart. Muss ein Werk immer etwas aussagen? Oder soll man es «einfach so» geniessen? >Ida Ekblad, die Norwegerin, meint: «Ich mag Kunst mit einer Absicht nicht».

 

Und >William Kentridge, der Südafrikaner, geht noch einen Schritt weiter. Er sagt: «Es gibt Dinge, die man nicht versteht. Von diesen sollte man lernen, statt die Welt über Dinge zu belehren, die man verstanden hat».

 

Ist das nicht ein schöner Ansatz, die Gegenwartskunst «verstehen» zu lernen? Mit dieser Philosophie erschliesst sich einen eine komplett neue Sicht der Dinge. Es ist Futter für die Neugier.

 

Herzliche Grüsse – und
bis zum nächsten Mal.

artfritz

 

 

 

 

 

 

 

>Schnellsuche A-Z
>Newsletter abonnieren
castello

KUNSTMUSEEN

 

miro

AUSSTELLUNGEN

 

vangogh

KÜNSTLER

 

stilepochen

STIL-EPOCHEN

 

geschichte

GESCHICHTE

 

fontainebleau

HERAUSGEPICKT

Kunterbuntes
aus der Kunst

daumen-hoch
 
 
DER TOP-TIPP

 

laurens

 

KUNST ÜBER MITTAG

 

 

 

 

 

 

 

>Neueste Einträge

N E U + A K T U E L L

 

lorrain

 

Die Entwicklung der
Landschaftsmalerei

vom 15.-20. Jahrhundert. Ausstellung im Kunsthaus Zürich, bis 8.11.2020.

lausanne

Sensationelles Museum
in Lausanne

Plateform 10 heisst das brandneue Musée des Beaux-Arts de Lausanne.

haffter

Frauen erobern die Kunst

Ausstellung von Werken Schweizer Künstlerinnen im Museum Thurgau in der Kartause Ittingen. Bis 18.10.2020.

wilde-zwanziger

 

Schall und Rauch – die
wilden Zwanziger

Erinnerungen an die turbulenten 1920er-Jahre, die alles auf den Kopf stellten: Mode, Kunst, Showbusiness. Kunsthaus Zürich, bis 11.10.2020.

Kunstmetropolen Europas

 

vangogh-museum

 

Amsterdam

Heimat der nieder-ländischen Superstars

berlin

Berlin

Die einmalige Museumsinsel mit fünf Museen.

florenz

Florenz

Die Stadt der Medici und
der Renaissance.

london

London

Weltklasse-Museen mit Weltklasse-Kunst.

madrid

Madrid

Viel mehr als nur das
Museo del Prado.

münchen

München

Drei Pinakotheken und
eine Sensation.

paris

Paris

Der Louvre und Museen in Hülle und Fülle.

rom

Rom

Die Weltkapitale der klassischen Kunst.

belvedere

 

Wien

Kaiserliches und viel Kunst und Geschichte.

 

 

 

 

 

facebook

>artfritz.ch auf Facebook

 

 

 

 

 

blog
Stets auf dem Laufenden sein?
>artfritz-Blog gratis abonnieren
(Der artfritz-Blog erscheint 1-2 mal monatlich,
jederzeit abstellbar)

 

 
leighton